Sie befinden sich hier

Inhalt

Vorträge

2015

Die feinen Unterschiede. Der differenzierte Blick auf die Architektur der Ostmoderne im Fokus der Fotografie. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Fotografischen Akademie 05.12.2016

Vertrautes Niemandsland. Randgände der Fotografie. Vortrag in Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe 13.01.2015

2014

Licht-Einfälle. Welterkenntnis im Medium der Fotografie. Zum Werk Guido Baselgias. Vortrag in der Galerie Andres Thalmann, Zürich 10.04.2014

2013

Reiz der Peripherie. Die Erkundung der Banalität anderswo - Landschaftswandel im Focus der Fotografie. Vortrag an der Fachhochschule Düsseldorf FB Design auf Einladung von Prof. Gerhard Vormwald am 25.04.2013

2012

Nachgestellte Haltungen. Ein Mediencrossover zwischen Vergangenheit und Zukunft. Vortrag an der Fachhochschule Düsseldorf FB Design auf Einladung von Prof. Gerhard Vormwald am 24.05.2012

2011

Auszeit – Die Thematisierung des Wartens in der Fotografie. Vortrag an der Fachhochschule Düsseldorf FB Design auf Einladung von Prof. Gerhard Vormwald am 20.10.2011

Autonome Bilder. Fotografien von Amin El Dib. Rede zur Ausstellungseröffnung im Fotomuseum Hirsmüller Emmendingen 09.10.2011

Stillleben nach dem Exodus. Fotografien von Peter Jacobi. Rede zur Ausstellungseröffnung im Kulturhaus Osterfeld Pforzheim 16.01.2011

2010

Auszeit - Die Thematisierung des Wartens in der Fotografie. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Fotografischen Akademie Hamburg Deichtorhallen 03.12 2010

Bali. Fotografien von Carsten Sternberg. Rede zur Ausstellungseröffnung im Goethe-Institut Frankfurt. 18.03.2010

2009

Stillleben nach dem Exodus. Fotografien von Peter Jacobi. Rede zur Ausstellungseröffnung Donau-schwäbisches Zentralmuseum im Kulturzenrum Gasteig in München. 06.12.2009

Nachgestelle Haltungen. Ein Mediencrossover zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Fotografischen Akademie Hamburg Deichtorhallen, 05.12.2009

Bildtransfer: Unterbrechungen, Lücken, Überlagerungen. Techno-poetische Inszenierungen in Musils Prosa. Vortrag auf der Tagung "Medien, Technik, Wissenschaft. Wissensübertragung in der Musil-Zeit, 1900-1940" Universität Zürich 23.-25.04.2009

Verführung zum Erzählen. Fotografie zwischen Tatort und Fiktion. Vortrag auf der interdisziplinären Tagung des FRIAS "Visuelle Evidenz? Fotografie im Reflex von Literatur und Film" Universität Freiburg 13.-15.02.2009

Radioessay SWR2 19.01.2009: Die Sprache der Bilder. Wenn Schriftsteller ins Museum gehen

2008

Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Fotografischen Akademie in Leinfelden - Echterdingen, Maiergasse 8, 27.04.2008 11 Uhr: Dimensionen des Imaginären in der zeitgenössischen Fotografie

2007

"Man sieht, was man sieht". Minimalistische Strukturen in Gisela Elsners "Riesenzwergen". Vortrag auf dem Gisela Elsner Symposium im Literaturhaus München 11.- 12.05.2007

2006

Vortrag auf dem Symposium "Paul Virilio und die Künste" Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe, 03.-05.11.2006:
Kunst und Bunker: Die Formation des Blicks. Überlegungen zum Kunstverständnis im Werk Paul Virilios

Vortrag auf der Tagung "NOW Das Jetzt der Erkennbarkeit" Orte Walter Benjamins in Kultur, Kunst und Wissenschaft Berlin, 17.-22.10.2006:
Die Schuld des Fotografen.

Vortrag auf dem Workshop des Graduiertenkollegs Weimar zur "Intermedialität im Werk W. G. Sebalds" im Literaturarchiv Marbach, 23.06.2006:
Fotografie und Film in W. G. Sebalds "Ambros Adelwarth" und "Austerlitz"

Vortrag auf dem Symposion "Literatur als Skandal". Innsbruck, 14.-17.03.2006:
Verstörende Gesten. Literatur in den Sechziger Jahren

2005

Vortrag auf dem Symposion Robert Musil: Edition und Vermittlung. Klagenfurt 13.-15.10.2005:
Die mediale Verwandlung des "Mann ohne Eigenschaften" in Remix, Thriller und Hörbuch

Rundfunkvortrag in der SWR-Sendung "Aula" 28.03.2005:
Ort des Schreckens und der Utopien: Berlin in der Literatur

2004

Vortrag Universität Nantes, Centre de Recherche sur les Conflits de l'interprétation, Journée d'étude: L'interview comme forme 12.06.2004:
Präzision und Unbestimmtheit. Das Interview bei Alexander Kluge

2002

Vortrag auf dem "Vierten Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik" Akademie der Künste, Berlin 03.-07. Juli 2002:
"Der Tanz der Bilder, der antiquierte Leib - ästhetische Erfahrung im medialen Raum." Zu Peter Handkes "Versuch über die Jukebox".

2001

Vortrag auf dem Carl Einstein Kolloquium 2001: Carl Einsteins "Kunst des 20. Jahrhunderts" Haus der Kunst, München "Carl Einsteins Wahrnehmung von Raum, Körper und Geschwindigkeit im Kontext der zeitgenössischen Diskussion."

"Leben in Hypothesen": das Buch, der Film, die Arbeit des Wissenschaftlers. Internationales Symposium: Robert Musil an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, Universität Saarbrücken (7.6.2001)

Rundfunkvortrag in der SWR Sendung "Aula" (18.3.2001) Ein multimedialer Chronist der Gefühle. Alexaner Kluges Blick auf die laufenden Ereignisse.

2000

Gastvortrag Universität Essen im WS 2000: "Der andere Zustand" im anbrechenden Medienzeitalter. Robert Musils Werk im Kontext

1999

Vortrag auf der Tagung "Goethe 99. Zwischen Edition und Deutung": "Geognosie, Geologie, Mineralogie und Angehöriges" Goethe als Erforscher der Erdgeschichte

Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Historische Anthropologie: «"Ein rückwärts gespulter Film" Von der Sichtbarkeit des Unsichtbaren» 14.09.2001

Vortrag: "Carl Einsteins Wahrnehmung von Raum, Körper und Geschwindigkeit im Kontext der zeitgenössischen Diskussion." Carl Einstein Kolloquium 2001: Carl Einsteins "Kunst des 20. Jahrhunderts" Haus der Kunst, München

Rundfunkvortrag in der SWR-Sendung «Aula» (24.4.99): «Das Jahrhundert der Geschwindigkeit.»

Rundfunkvortrag in der SWR-Sendung «Aula» (5.4.98): «Vom Studium des Inneren der Erde. Goethe als Erforscher der Erdgeschichte»

Gastvortrag in der Vorlesungsreihe von Hans Belting (WS 1998/99) "Bild und Körper. Kunstgeschichte als Anthropologie" an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe: «Die Macht der Bilder. Zum literarischen Diskurs über Gemälde»

1998

Vortrag auf dem Internationalen Fontane-Symposium in Potsdam: «Theodor Fontane. Am Ende des Jahrhunderts»: «Die prekäre Wechselbeziehung von Körper und Sprache in den Romanen Theodor Fontanes»

Rundfunkvortrag in der SDR-Sendung «Aula» (7.6.1998): «Der kinematographische Blick. Überlegungen zu Robert Musils "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß"».

1995

Teilnahme am DFG Symposion: «Poststrukturalismus. Eine Herausforderung an die Literaturwissenschaft?» Referat: "Die Absence als Ausbruch aus der mnemotechnischen Konditionierung. Zu Robert Musils Roman "Der Mann ohne Eigenschaften"

1994

Vortrag in der Ringvorlesung WS 93/94 Frauen in den Geistes- und Sozialwissenschaften (Universität Karlsruhe): «Körper, Raum und Sprache in der Perspektive weiblicher Erfahrung: Gibt es eine spezifisch weibliche Schreibweise?»

1992

Vortrag auf dem 11. Internationalen Robert-Musil-Sommerseminar in Klagenfurt: «Referenzverlust als narratives Problem»

1991

Vortrag auf dem interdisziplinären Kolloquium «Körper-Kultur» des Literatur- und Kommunikationswissenschaftlichen Graduiertenkollegs an der Universität Gesamthochschule Siegen: «Körper und Sprache als literarisches Thema: kollektiver Zwang und individuelle Ausbruchsmöglichkeit»

Vortrag im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage in Karlsruhe: «Die Arbeit der Wünsche. Neue Wahrnehmungstechniken und ästhetische Innovation. Das Textmodell Alexander Kluges»

1986

Podiumsdiskussion im Rahmen der «Brugger Begegnung» (schweizerisch-deutsches Autorentreffen): «Leiden an der Gesellschaft»

Kontextspalte

Fotografiebuch Blog

Meine Rezensionen von Fotografiebüchern in Presse und Rundfunk finden Sie in meinem Blog