Sie befinden sich hier

Inhalt

Sei meine Geliebte Bild

Die literarische Rezeption der Medien seit der Romantik

Mit ihrer Studie «Sei meine Geliebte, Bild!», die weit über die Anlassfälle der Einzelbeispiele hinausgeht, hat Andrea Gnam auch eine Kulturgeschichte des ästhetischen Blicks geschrieben. Neue Zürcher Zeitung, 24.04.2004

Rezensionen

  • ausführliche Rezension auf "IASL ONLINE"
  • Rezension auf "literatukritik.de"
  • Rezension in der Neuen Zürcher Zeitung 24.04.2004
  • Rezension in "Athenäum" Jahrbuch für Romantik 2004. Ulrich Kittstein, Mannheim
  • Rezension in "Süddeutsche Zeitung". Thomas Weitin in Ausgabe v. 2.12.2004
  • Rezension in "Zeitschrift für Deutsche Philologie". Volker Dörr in Band 124 Heft 2/2005
  • Referat im "Fachdienst Germanistik". Jg.23 Heft 05/2005 S.14f: Zusammenfassung von Kritiken.

Kontextspalte