Sie befinden sich hier

Inhalt

WS 2006/07: Hauptseminar (Blockseminar ohne Leistungsnachweis) an der HU Berlin

Kleine Literaturauswahl zu Walter Benjamin

Monographien

  • Norbert Bolz, Willem van Reijen: Walter Benjamin. Frankfurt, New York 1991
  • Norbert Bolz, Bernd Witte (Hg.): Passagen. Walter Benjamins Urgeschichte des XIX. Jahrhunderts. München 1984
  • Stefan Bub: Sinnenlust des Beschreibens. Mimetische und allegorische Gestaltung in der Prosa Walter Benjamins. Würzburg 1993
  • Susan Buck-Morss: Dialektik des Sehens. Walter Benjamin und das Passagen-Werk. Frankfurt am Main 2000
  • Fürnkäs, Josef: Surrealismus als Erkenntnis. Walter Benjamin – Weimarer Einbahnstraße und Pariser Passagen. Stuttgart 1988
  • Andrea Gnam: Die Bewältigung der Geschwindigkeit. Robert Musils Roman „Der Mann ohne Eigenschaften“ und Walter Benjamins Spätwerk. München 1999
  • Alexander Honold: Der Leser Walter Benjamin. Bruchstücke einer deutschen Literaturgeschichte. Berlin 2000
  • Eckhardt Köhn: Straßenrausch, Flanerie und kleine Form. Versuch zur Literaturgeschichte des Flaneurs bis 1933. Berlin 1989
  • Walter Menninghaus: Schwellenkunde. Walter Benjamins Passage des Mythos. Frankfurt am Main 1986
  • Michael Schaper: Der gläserne Himmel. Die Passagen des 19. Jahrhunderts als Sujet der Literatur. Frankfurt 1988
  • Manfred Schneider: Die erkaltete Herzensschrift. Der autobiographische Text im 20. Jahrhundert. München, Wien 1986
  • Rüdiger Severin: Spuren des Flaneurs in deutschsprachiger Prosa. Frankfurt am Main, Bern, Nex York, Paris 1988
  • Detlef Schöttker: Konstruktiver Fragmentarismus. Form und Rezeption der Schriften Benjamins. Frankfurt am Main 1999
  • Anna Stüssi: Erinnerung an die Zukunft. Zu Walter Benjamins "Berliner Kindheit um Neunzehnhundert". Göttingen 1977
  • Marleen Stoessel: Aura. Das vergessene Menschliche. Zur Sprache und Erfahrung bei Walter Benjamin. Müchen, Wien 1983

Aufsatzsammlungen

  • Benjamins Begriffe. Hrsg. von Michael Opitz und Erdmut Wizisla. Frankfurt am Main 2000
  • Schrift. Bilder. Denken. Walter Benjamin und die Künste. Hg. v. Detlev Schöttker. Frankfurt am Main 2004
  • Walter Benjamins Medientheorie. Hrsg. v. Christian Schulte. Konstanz 2005

Bibliographien

  • Literatur über Walter Benjamin. Kommentierte Bibliographie 1983-1992. Hrsg. v. Reinhard Markner und Thomas Weber. Hamburg 1993
  • Walter Benjamin. Eine kommentierte Bibliographie. Hrsg. v. Momme Brodersen. Morsum 1995
  • Walter Benjamin. Eine Bibliographie. Hrsg v. Klaus-Gunther Wesseling. Nordhausen 2003

Kontextspalte

Termine

Termine:

  • Freitag 20. Oktober 2006, Samstag 21. Oktober 2006
  • Freitag 10. November 2006, Samstag 11. November 2006
  • Freitag 17. November 2006, Samstag 18. November 2006

Uhrzeit:

  • Freitag jeweils 14-18 Uhr
  • Samstag jeweils 10-13 Uhr