Sie befinden sich hier

Inhalt

SS 2004: Hauptseminar (Blockseminar ohne Leistungsnachweis) an der HU Berlin

Peter Handke und Wim Wenders - Literatur und Film

Seit seinen literarischen Anfängen in den sechziger Jahren hat sich Peter Handke intensiv mit Filmen beschäftigt, selbst Regie geführt und gemeinsam mit Wim Wenders Filmprojekte realisiert. Die Auseinandersetzung mit filmischen Sichtweisen, Stereotypen des Hollywoodfilms, aber auch der filmischen "Physiognomie der Dinge", welche die Wahrnehmung wie kein anderes Medium geschärft hat, bildet einen bisher noch wenig erforschten Zugang zu Handkes Werk. Die Spuren lassen sich besonders deutlich in seinen frühen Arbeiten verfolgen, sind aber auch wieder in seinem späten Werk präsent. Wim Wenders Filme spiegeln das zeitspezifische Lebensgefühl der siebziger und achtziger Jahre, die Beziehung der Geschlechter, das Fremdwerden der medial geprägten Alltagswelt, die Sehnsucht nach sinnlichen Erfahrungen. Inwieweit Film und Literatur sich hier gegenseitig in ihrer visuellen Wirkung verstärken (oder behindern), ob die Zusammenarbeit von Regisseur und Schriftsteller zu einer neuen literarischen, bzw. filmischen Ästhetik führt, soll Gegenstand des Seminars sein.

Texte

  • Peter Handke: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter (1970)
  • Die linkshändige Frau (1976)
  • Versuch über die Jukebox (1990)
  • Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos (2002, Auszüge)
  • Essays (s. Reader)

Filme

  • Die Angst des Tormanns beim Elfmeter (Wenders/Handke 1971/72)
  • Die linkshändige Frau (Handke 1977)
  • Der Himmel über Berlin (Wenders/Handke 1986/87)
  • Lisbon Story (Wenders 1994)

Fotographien

  • Wim Wenders: Einmal (1993). München 2001

Bitte vor Seminarbeginn auf jeden Fall lesen (und mitbringen): Die Angst des Tormanns beim Elfmeter, Versuch über die Jukebox, Die linkshändige Frau. Ein Reader mit Textauszügen und ergänzenden Texten wird zu Semesterbeginn bereitstehen. Bitte kopieren sie ihn und bringen Sie ihn bereits zur ersten Veranstaltung mit!

Kontextspalte

Termine und Veranstaltungsort

Termine

  • Freitag 7. Mai 2004
  • Samstag 8. Mai 2004
  • Freitag 14. Mai 2004
  • Samstag 15. Mai 2004
  • Freitag 4. Juni 2004
  • Samstag 5. Juni 2004

Uhrzeit

  • Freitags jeweils 14.15-18.00,
  • Samstags 10.00 bis 13.00, am 5. Juni Beginn 9.00

Ort

  • Freitags MOS Raum 02
  • Samstags Medienraum MOS 303